Ausschreibung für die Förderung von Projekten zur Demokratieförderung für das Jahr 2020

Die Mittel für 2020 sind ausgeschöpft.

Die Anträge müssen in schriftlicher und digitaler Form in der Koordinierungsstelle vorliegen.
Der Termin für die Ausschreibung 2021 wird noch veröffentlicht.

Die aktuelle Zielpyramide finden Sie hier.

Die Stadt Chemnitz wird durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben“ unterstützt.
Die Bereitstellung von Fördermittel für die Projektkostenzuschüsse ermöglicht, dass Fördermittel im Aktionsfond beantragt werden können. Weitere Informationen zur Förderung unter LAP devito.

Durch das Bundesprogramm wird viel Wissenswertes bereitgestellt, hier geht es zum Wissenspool: Link https://www.demokratie-leben.de/wissen.html

Auszug aus der Leitlinie:

Das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ will ziviles Engagement und demokratisches Verhalten auf der kommunalen, regionalen und überregionalen Ebene fördern. Vereine, Projekte und Initiativen werden unterstützt, die sich der Förderung von Demokratie und Vielfalt widmen und insbesondere gegen Rechtsextremismus und Phänomene gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit wie z. B. Rassismus und Antisemitismus arbeiten. Darüber hinaus können auch andere Formen von Demokratie-und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, von politisierter oder vorgeblich politisch bzw. vorgeblich religiös legitimierter Gewalt, von Hass und politischer Radikalisierung Gegenstand präventiver Arbeit und damit Gegenstand der Förderung durch das Bundesprogramm sein.


 

 

 

 
Disclaimer | Impressum | Kontakt | ©2010 DeViTo