Antragsverfahren Projektförderung 2017:

Antragsfrist:
Die Anträge müssen in schriftlicher und digitaler Form bis 20.02.2017 in der Koordinierungsstelle vorliegen.

Antragsformular:
Es gibt sowohl für kommunale Zuschüsse als auch die aus dem Bundesprogramm nur ein Antragsformular. Dieses finden Sie unter http://www.chemnitz.de/chemnitz/de/buerger-rathaus/recht/lokaler-aktionsplan/index.html

Initiativ- und Aktionsfond:
Zuschusshöhe kommunaler Aktionsfond maximal 3000,00 € für Mikroprojekte
Zuschusshöhe Aktionsfond Bundesprogramm „Demokratie Leben“
maximal 6000,00 € für Projekte mit nachhaltiger Wirkung, innovativem Ansatz oder hoher öffentlicher Wahrnehmung

Darstellung der Finanzierung im Antragsformular:
Unter Punkt 5.4 wird die gewünschte Zuschusshöhe bis 3000,00 € aus dem Bundesprogramm eingetragen
Unter Punkt 5.5 wird die gewünschte Zuschusshöhe bis 3000,00 € aus dem kommunalen Förderprogramm LAP eingetragen
Höchstsumme Zuschuss insgesamt: 6000,00 €

Jugendfond:
2017 stehen für die Förderung des Engagements junger Menschen (bis 27 Jahre)  7000,00 € zur Verfügung. Sie werden von der externen Koordinierungsstelle vom Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit e.V. verwaltet. Ansprechpartnerin: Frau Katrin Siegel
Mail: k.siegel@jugendkulturbox.de
Web: www.devito-chemnitz.de

Hinweise:
Im Rahmen des Bundesprogramm „Demokratie Leben“ stehen maximal 22.000,00 € für die Aufstockung kommunaler Anträge zur Verfügung.

Annahme der Anträge bis 20.02.2017 schriftlich und elektronisch:
LAP-Koordinierungsstelle bei der Stadt Chemnitz,
Dezernat Recht, Sicherheit und Umweltschutz, Sitz: Bürgerhaus Am Wall,
Düsseldorfer Platz 1, 09111 Chemnitz
Ruf 0371/488-1934, Fax 0371/488-1993,
E-Mail koordinierungsstelleLAP@stadt-chemnitz.de

 

Informationsveranstaltung Antragstellung Partnerschaft für Demokratie 2017
Informationsveranstaltung
Antragstellung auf Projektförderung im Rahmen des Lokalen Aktionsplans für Demokratie, Toleranz und für ein weltoffenes Chemnitz
und des Bundesprogramms „Demokratie Leben“

am Dienstag 24. Januar 2017
16.00 Uhr

 

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Interessenten, die im Rahmen des Lokalen Aktionsplans und des Bundesprogramms Projekte realisieren wollen.

Der Abgabetermin für die Anträge ist der 20.02.2017

Im Rahmen der Informationsveranstaltung soll über das aktuelle Antragsverfahren, die Voraussetzungen und Besonderheiten der Verwendungsnachweisführung informiert werden. Es werden Hinweise und Tipps zur Antragstellung und der Erstellung von Finanzierungsplänen gegeben. Die Zuschusshöhe kann bis zu 6.000,00 € betragen.

Die Informationsveranstaltung wird Frau Vorsatz, Koordinatorin LAP, durchgeführt.

Ort:     Düsseldorfer Platz 1
            Bürgerhaus Am Wall
            Schulungsraum 4. Etage Zimmer 4.100
            unbedingt Zugang „Am Wall“ nutzen
            09111 Chemnitz

Zeit:    16.00 bis ca. 18.00 Uhr

Ansprechpartnerin: Ines Vorsatz; Koordinatorin
Anmeldung: per Faxformular
Kontakt-e_Mail: koordinierungsstelleLAP@stadt-chemnitz.de
Kontakt Telefon: 0371 488 1934

 Wir bitten um Anmeldung bis 23.01.2017 per Faxformular link oder Mail.

Anmeldung Infoveranstaltung

Aussschreibung 2017

 

 
Disclaimer | Impressum | Kontakt | ©2010 DeViTo